Zelt mit Kindern

KinderCamp/TeenieCamp

KinderCamp und TeeniCamp sind zwei verschiedene Camps für Kinder. Das KinderCamp richtet sich an die 7-11 Jährigen und das TeenieCamp an die 12-15 Jährigen.

Was passiert bei dem KinderCamp und TeenieCamp?

Hinter den beiden Camps verbergen sich zwei Kinderfreizeiten auf dem Friedensauer Zeltlager. Übernachtet wird in Rainbowzelten und nicht bei den Eltern. Jede Gruppe hat neben einigen gemeinsamen Zeiten mit den Erwachsenen im Großzelt ein eigenständiges und altersgerechtes Programm. Das umfasst Sport, handwerkliche Arbeiten, Ökologie, Kanutour mit Erwachsenen auf einem Elbekanal, Lagerfeuer, Spiele, etc… Auf jeden Fall wird es echt gut. Mit den Eltern trifft man sich immer zu den Mahlzeiten und zur Familienandacht am Morgen sowie im ersten Teil des Abendprogramms.

Teilnehmerbegrenzung

Wir rechnen mit ca. 80 Kindern.

Besondere Bemerkung

Wir hatten im Flyer aus Versehen schon die Sechsjährigen in das KinderCamp gesteckt. Die 6-Jährigen gehören jedoch in die Gruppe der 3-6 Jährigen und damit nicht ins KinderCamp. Sorry!

Die Eltern der Siebenjährigen können wählen, ob ihre Kinder im Gruppenzelt mit den anderen Kindern schlafen sollen oder bei ihnen im Wohnwagen o.ä..
Den AchtJährigen empfehlen wir im Gruppenzelt zu übernachten. Über Ausnahmen kann selbstverständlich verhandelt werden, denn wir wollen, dass sich die Kleinen auf dem Camp wohlfühlen.
Es ist auch möglich, während des G´Camps von den Eltern zur Übernachtung ins Rainbowzelt zu wechseln. Manche Kinder brauchen erst einmal etwas Zeit, um mutiger zu werden.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an

Bert.Seefeldt(at)adventisten(dot)de oder Gabi.Waldschmidt(at)adventisten(dot)de

 

 

Leitung

Bert Seefeldt, Abteilungsleiter Jugend NDV

Weitere Angebote